• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Kursreihe für Angehörige von Demenzerkrankten ab November

Soziales "Begleitung im Andersland" will Lebens- und Pflegequalität verbessern

An vier Samstagen im November und Dezember findet für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen ab dem 13. November im ASB Altenpflegeheim "Am Goetheplatz" eine informative, kostenlose Kursreihe statt. Im Rahmen eines Infoabends am 5. November ab 19 Uhr werden die Kursinhalte vorgestellt. Das Besondere: Damit interessierte Betroffene problemlos an der Veranstaltungsreihe teilnehmen können, bietet die ASB Sozialstation Chemnitz eine Betreuung von an Demenz erkrankten Angehörigen während der Schulungen an.

Allgemeine und rechtliche Themen

Die Kursreihe "Begleitung im Andersland" will in sieben Modulen die Selbstpflegekompetenz der Angehörigen stärken und gleichzeitig ihre Lebens- sowie die Pflegequalität verbessern. Neben hilfreichem Input zu der Krankheit selbst sowie den verschiedenen Stadien stehen vor allem auch rechtliche Themen im Mittelpunkt: Das Leistungsgefüge der Pflegeversicherung (SGB XI), Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen sollen ebenso vorgestellt werden wie ambulante oder stationäre Dienste, die bei der Versorgung und Pflege Unterstützung und Entlastung sein können.

Soziale Komponente steht im Vordergrund

Neben der Vermittlung von Informationen stehe bei der Kursreihe aber vor allem die soziale Komponente im Vordergrund. Wie können Angehörige entlastet werden, körperlich wie auch seelisch? Wie kann Pflege und Betreuung erleichtert werden? Der Austausch unter den Kursteilnehmenden stehe dabei zu jeder Zeit im Mittelpunkt: Sie alle haben die Möglichkeit, von der eigenen Lebenssituation zu berichten, persönliche Erfahrungen einzubringen und Fragen zu stellen. Auch auf individuelle Probleme kann im Rahmen der Kursreihe eingegangen werden. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 5. November schriftlich oder telefonisch anzumelden unter 0371-3669914 oder phg@asb-ov-chemnitz.de.