Ladendiebe hauen über Notausgang ab und schlagen nach Detektiv

Blaulicht

Ladendetektiv verfolgt Diebe

In einem Geschäft in der Straße Planitzwiese im Chemnitzer Ortsteil Sonneberg waren einem Detektiv (40) am Dienstag gegen 18.30 Uhr zwei Männer aufgefallen, die in der weiteren Folge den Laden plötzlich über einen Notausgang verlassen hatten. Der 40-Jährige verfolgte die mutmaßlichen Ladendiebe und konnte sie in einem nahegelegenen Park stellen. Daraufhin schlugen beide nach ihm, wobei er aber nicht getroffen beziehungsweise verletzt wurde.

Anschließend flüchtete das Duo und ließ dabei das Diebesgut, Werkzeuge im Wert von über 900 Euro, zurück. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls. Ein erster Tatverdacht richtet sich dabei gegen einen 26-jährigen Mann (georgische Staatsangehörigkeit).