Längere Öffnungszeit und neue Band: So werden die Wooosn 2024

Ausblick Chemnitzer Oktoberfest steigt im September zum 12. Mal

Chemnitz. 

Chemnitz. Es ist noch ein Weilchen hin, doch die Macher sind schon jetzt voller Vorfreude: vom 6. bis 28. September steigt auf dem Hartmannplatz die mittlerweile 12. Chemnitzer Wooosn. Neu in diesem Jahr sind die Partyband "Lattentatra" und die Öffnungszeiten - Gäste können 2024 eine Stunde länger, statt 22 bis 23 Uhr, im Festzelt feiern. Dazu gibt es wie immer zünftige Speisen und Bier.

Donnerstage als Mottotage

Die Donnerstage stehen 2024 zudem unter einem jeweiligen Motto. Für einen Donnerstag haben sich Wooosn-Organisator Henrik Bonesky und der Lukas Stern e.V. erneut zusammengetan. Unter dem Motto "Chemnitz zeigt Herz" wollen sie es Menschen ermöglichen, die Wooosn zu besuchen, die aufgrund von Krankheit, Handicap(s) und/oder sozialer Schwierigkeiten diese Möglichkeit sonst nicht haben. An einem anderen Donnerstag sollen Chemnitzer Vereine in den Fokus gerückt werden: sie bekommen pro Verein zwei Freikarten für die Wooosn - solange die Kapazitäten reichen, im Festzelt haben 1000 Menschen Platz. Der dritte Donnerstag steht unter dem Slogan "Gastro & Friends" und lädt Gastronomen samt ihrer Stammgäste zur Chemnitzer Wooosn ein.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion