• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Lagerschuppen in Harthau in Flammen

Blaulicht 75 Kameraden im Einsatz

OT Harthau. 

OT Harthau. Am Mittwochabend kam es "Am Hahnberg" im Chemnitzer Ortsteil Harthau zu einem Brand. Um 21.32 Uhr wurde die Feuerwehr Chemnitz alarmiert.

Umliegende Waldfläche brannte mit

Laut den Kameraden brannte im Wald ein Lagerschuppen auf zirka 10 x 20 Quadratmeter Fläche. "Durch das Feuer wurde die umliegende Waldfläche von zirka 1.000 Quadratmetern mit beschädigt", sagt die Feuerwehr. Der Brand konnte gelöscht werden. Dafür musste eine 500 Meter lange Leitung für die Wasserversorgung eingerichtet werden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Chemnitz, Altchemnitz, Euba, Kleinolbersdorf, Einsiedel, Röhrsdorf, Erfenschlag und Klaffenbach. Dabei handelte es sich um zirka 75 Einsatzkräfte und 19 Fahrzeuge.

Update der Polizei, 26. Mai, 11.30 Uhr: "Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizeibeamte kamen am Mittwochabend auf der Straße Am Hahnberg zum Einsatz. Dort war aus bislang ungeklärter Ursache ein leerstehender Schuppen auf einem Grundstück in Vollbrand geraten. Personen verletzten sich nicht, Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an."

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!