• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Langer Stau nach Glätteunfall auf der A4 bei Chemnitz

Blaulicht Fahrer hatte einen Schutzengel

Chemnitz/A4. 

Am Montag ereignete sich gegen 9 Uhr vormittags auf der A4 in Fahrtrichtung Dresden, zwischen dem Kreuz Chemnitz und der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa, ein Glätteunfall. Hierbei ist ein Mercedes Kleintransporter in die Betonleitplanke gekracht.

Schutzengel war dem Fahrer hold

Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Das Unfallereignis löste einen langer Stau hinter der Unfallstelle aus. Auch in der Gegenrichtung gab es Glätteunfälle.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!