Laufend gegen Krebs

Aktion Benefizlauf für den guten Zweck

laufend-gegen-krebs
Foto: lzf/Getty Images/iStockphoto

Vom Freizeitsportler bis zum Profi, vom Kind bis zum Erwachsenen, vom Einzelläufer bis zum Team - sie alle sind aufgerufen, am 31. Mai Solidarität zu zeigen. Zum sechsten Mal findet ab 16 Uhr der Benefizlauf der Sächsischen Krebsgesellschaft in Chemnitz statt. Ziel dessen ist es, Gelder für wichtige Projekte für Krebspatienten zu sammeln und über die Erkrankung aufzuklären.

Für Krebskranke Kinder und Jugendliche

Konkret gehen die Spendeneinnahmen diesmal an ein Bewegungsprojekt für krebskranke Kinder und Jugendliche. Weitere Projekte sind das Familienwochenende für von Krebs betroffenen Familien, das im Raum Zwickau durchgeführt wird, sowie das Projekt "Onkolotse". Mit dieser Weiterbildungsveranstaltung setzt die Sächsische Krebsgesellschaft direkt bei der Versorgung von Krebspatienten an, indem sie deren Betreuung durch das beteiligte Personal verbessern möchte.

In diesem Jahr möchten die Veranstalter erstmals auch Schulen aus Chemnitz und Umgebung zur Teilnahme am Lauf einladen. Aus diesem Grund gibt es für sie bereits um 13.30 Uhr die Möglichkeit, auf dem Sportplatz am Thüringer Weg anzutreten.