Leblose Person in Chemnitz aufgefunden

Polizei Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen

leblose-person-in-chemnitz-aufgefunden
Foto: Haertelpress

In der Nacht zum Montag wurden Polizeibeamte gegen 3.30 Uhr zur Meinersdorfer Straße gerufen. Hier hatte ein Passant einen auf der Straße liegenden schwer verletzten Mann gefunden. Dieser wurde zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus geschafft.

Zu den Umständen des Geschehens können derzeit noch keine Aussagen getroffen werden. Die Polizei vermutet hinter dem Verletzten jedoch eine 67-Jährigen. Nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz fanden die Beamten in seiner Wohnung in der Max-Müller-Straße zudem eine leblose Person vor.

Aufgrund der vorgefundenen Situation geht die Polizei dabei nicht von einem natürlichen Tod aus. Die Ermittlungen zu diesem Fall wurden aufgenommen. Unterstützt werden die Kriminalisten der Polizeidirektion Chemnitz von der Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Sachsen.