Legende schwimmt "Gegen den Strom"

Show Tom Astor kommt in den Alt-Chemnitz-Center

legende-schwimmt-gegen-den-strom
Foto: M. Esser/Agentur

Pünktlich zum 55-jährigen Bühnenjubiläum veröffentlicht die deutsche Country-Legende Tom Astor das neue Album "Gegen den Strom" In all den Jahren hat er noch nie Wert darauf gelegt, mit modischen Strömungen, mit irgendwelchen Trends, ja, mit dem Mainstream allgemein mitzuschwimmen:

Auf seinem neuen Album macht Tom Astor diesen jahrzehntelang gelebten Ansatz zur obersten Maxime, zum Motto und zum Titel - "Gegen den Strom". Pünktlich zum 55-jährigen Bühnenjubiläum legt der Sänger und Songwriter aus dem Sauerland, der kürzlich seinen 75. Geburtstag feierte, damit ein ehrliches, unmissverständliches Statement vor - geradeheraus und ohne Kompromisse.

Zwischen Familie und Freunden

Entstanden als astreine "Family Affair" - ein Novum nach 55 Karrierejahren - unterstützen ihn dabei nicht nur sein Sohn Leif Bräutigam, der dieses Mal nicht nur durchweg als Produzent, sondern auch maßgeblich als Songwriter und Co-Texter an der Entstehung beteiligt war, sondern auch viele angestammte Musikerfreunde, die schon seit Jahrzehnten zur erweiterten musikalischen Familie Tom Astors zählen.

Auch die Country-Fans aus der Region können sich freuen: Am Mittwoch, 7. März, kommt Tom Astor um 14.30 Uhr für eine Autogrammstunde und einen Live-Auftritt in Alt-Chemnitz-Center.