Letzte Chance für Nachtskater in diesem Jahr

Sport Diesmal mit Zwischenstopp in der Brauerei Reichenbrand

Am Mittwoch, den 11. September, findet der fünfte und letzte Lauf des Chemnitzer Nachtskaten 2019 statt. Dieses Mal geht es zu einem ganz neuen Ziel. Die knapp 18 Kilometer lange Strecke führt uns zur Brauerei Reichenbrand wo wir eine kurze Pause einlegen werden. Die Skater dürfen sich hier insbesondere auf alkoholfreie Erfrischungen der Brauerei selbst freuen.

Streckenverlauf:

Die Strecke führt über die Hartmannstraße weiter zur Limbacher Straße. Über die Riedstraße und Unritzstraße geht es dann zu unserem Pausenort, der Brauerei Reichenbrand. Der Weg zurück führt direkt über die Zwickauer Straße entlang bis zum Rosenhof Chemnitz. Die Strecke ist für Anfänger aber auch für Profis geeignet, dennoch wird Ausdauer benötigt.

Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.