Liebe auf den ersten Hundeblick: Dating mit Tierschutzhunden erstmals in Chemnitz

Tiervermittlung Hundeliebe im Chemitzer Küchwald: Bark Date bringt Mensch und Tier zusammen

Chemnitz. 

Am 2. Juni findet von 11 bis 13 Uhr auf einer Wiese im Küchwaldpark erstmals das Bark Date - ein Speeddating für Tierschutzhunde- in Chemnitz statt. Das Bark Date ist das deutschlandweit erste Live-Event für Hunde aus dem Tierschutz. Bei diesen Veranstaltungen haben Tierschutzvereine die Möglichkeit, die Schützlinge vorzustellen, die dringend ein liebevolles Zuhause suchen. Tierbegeisterte Menschen können einfach und unverbindlich vorbeikommen, um die - bis zu 30- Hunde persönlich kennenzulernen.

Die Magie des ersten Treffens

Mit etwas Glück entsteht bei diesen ersten Begegnungen eine besondere Verbindung - vielleicht das erste Kennenlernen mit dem zukünftigen besten Freund. Stimmt die Chemie zwischen Mensch und Hund, werden Kontaktdaten ausgetauscht und im Nachgang der jeweilige Tierschutzverein oder das Tierheim kontaktiert. So wird sichergestellt, dass jedes Tier in das passende Zuhause vermittelt wird.

Eine Mission mit Herz

Seit Dezember 2023 veranstaltet das Bark Date Team inzwischen deutschlandweit dank vieler ehrenamtlicher Tierschützer. Diese Hingabe und das Engagement haben bereits vielen Hunden zu einem neuen, liebevollen Zuhause verholfen. Jedes Event ist nicht nur eine Chance für die Hunde, sondern auch für die Menschen, ihr Leben durch die bedingungslose Liebe eines Vierbeiners zu bereichern. Das Bark Date Team steht für eine Gemeinschaft, die sich für den Tierschutz einsetzt und gemeinsam Großes bewirkt. Jeder einzelne Erfolg sei ein Beweis dafür, dass Liebe und Fürsorge Leben verändern können - sowohl für die Hunde als auch für ihre neuen Besitzer.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion