Lutz Stückrath erzählt aus seinem Leben

Tipp Kabarettist liest im Hainichener Ratssaal

Hainichen . Er ist ein Wirbelwind auf der Bühne, ein Redner mit recht flinker Zunge und ein waschechter Berliner mit Herz und Schnauze. Gemeint ist Lutz Stückrath, der in über 300 Rollen als Kabarettist auf der Bühne stand und zudem jede Menge Gastaufritte in Filmen sowie im Fernsehen hatte. Hierzu zählt unter anderem die recht beliebte DDR-Show "Ein Kessel Buntes", in der sich Stückrath in die Herzen seiner Zuschauer spielte. Am Donnerstag, dem 25. Oktober, wird der Berliner in Hainichen hautnah im Rathaussaal zu erleben sein. "Ab 19 Uhr dürfen sich dort die Gäste auf eine amüsante und satirische Buchlesung freuen, bei der Stückrath aus seinem wahren Leben plaudert", erklärt Birgit Engelmann von der Mittelsächsischen Kultur gGmbH, die zusammen mit der Stadt Hainichen die Veranstaltung durchführt und dabei vom Kulturraum finanziell unterstützt wird. Lutz Stückrath nutzt hierbei sein Buch "Gute Seiten, schlechte Seiten" als Grundlage, in dem er heitere Episoden aus der Kindheit, Jugend und nicht zuletzt dem beruflichen Werdegang beschreibt. Karten für die Veranstaltung gibt es im Hainichener Gästeamt und unter der Telefonnummer 037207/656209.