• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Erzgebirge

Mögliche Buntmetalldiebe auf frischer Tat erwischt

Polizei Mehrere Einbrüche in Chemnitz

Am Dienstagmorgen konnten Polizeibeamte zwei mutmaßliche Diebe in der Michaelisstraße nach einem Einbruch in ein nahegelegenes Firmengebäude festnehmen. Gegen 8.40 Uhr wurde in ein Gebäudekomplex im Bereich der Zwickauer Straße eingebrochen. Ein Zeuge bemerkte die Eindringlinge und überraschte diese. In der Folge flüchteten die Täter und konnten kurz darauf durch die Beamten gestellt werden. Angaben zur Höhe des Stehl- und Sachschadens liegen derzeit nicht vor.

Auch in der Schönherrstraße brachen Unbekannte zwischen Dienstag- und Montagabend ein. Die Diebe entwendeten Kupferleitungen und ein ca. 50 Kilogramm schweres Bauteil. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.



Prospekte