Mängel nach dem Einzug

Haus Die Gewährleistung im Blick haben

Es ist geschafft: Die Übergabe ist erfolgt und der Umzug ins neue Traumhaus steht vor der Tür. In den meisten Fällen gibt es für die Hausbaufirma jedoch noch kleinere Restarbeiten zu erledigen und bei der Abnahme protokollierte Mängel zu beheben, die der Abnahme an sich nicht entgegenstanden. Bauherren sollten beachten, dass sie hier auch eine gewisse Mitwirkungspflicht haben und den Handwerkern Termine zur Verfügung stellen sowie die Zugänglichkeit zu den zu beseitigenden Mängeln gewährleisten müssen. Generell sollte man davon ausgehen, dass das neue Haus fehlerfrei gebaut wurde. Um künftige Schäden zu vermeiden, müssen die Bewohner jetzt Maßnahmen ergreifen.

Gerade bei Neubauten ist nach dem Einzug richtiges Lüften unabdingbar, damit die im Haus befindliche Baufeuchte nach draußen gelangt und Schimmelbefall vermieden wird. Aufgrund von Verarbeitungsfehlern können allerdings auch Schäden entstehen, die erst später zum Vorschein kommen. Jetzt kommt es darauf an, richtig mit dem Thema Gewährleistung umzugehen.djd