Märchenhafte Premiere auf dem Sonnenberg

Bühne Preisgekröntes Freilufttheater für Groß und Klein am 6. Dezember um 18 Uhr

Der Winter ist da, doch Schnee ist wieder einmal Mangelware. Ein preisgekröntes Schauspieler-Duo schafft Abhilfe und lädt am Nikolaustag, 6. Dezember, zum märchenhaften Fenstertheater auf dem Sonnenberg ein. Ab 18 Uhr erleben Zuschauerinnen und Zuschauer an der Zietenstraße 19 eine 20-minütige Vorstellung, die sich an zwei Fenstern in der 1. Etage abspielt. Dazu gibt es Glühwein und Kinderglühbowle. Als Höhepunkt der Vorstellung rieselt am Ende echter Kunstschnee auf alle herab.Der Eintritt ist frei.

Schauspieler-Duo begeistert seit 17 Jahren

Das 2005 gegründete Theaterensemble um Schauspielerin Andrea Post und den Pantomimen Tim Schreiber hat für seine Produktionen bereits mehrere Preise erhalten. In ihren rund 100 Vorstellungen pro Jahr in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland behandeln sie für Kinder und Erwachsene Themen und Stoffe, die gesellschaftlich wichtig, unterhaltsam und nachhaltig berührend sind. Mit ihrem Kult-Stück "Frau Holle verliert die Kontrolle" begeistert das Duo seit 2007 sein Publikum. Nun präsentieren sie ihr ständig fortgeschriebenes Weihnachtsmärchen erstmals dem Chemnitzer Publikum und eröffnen damit zugleich die Kreativachse Chemnitz.

Was ist die Kreativachse Chemnitz?

Das Projektareal der Kreativachse Chemnitz erstreckt sich über den Brühl, den Sonnenberg und die Straße der Nationen. Als bedeutender Bestandteil der weiter gefassten Innenstadtentwicklung soll sich das gesamte Gebiet als kreative Achse für Macherinnen und Macher von Kunst und Kultur, Handwerk, Handel, Gastronomie und sozialen Projekten etablieren. Dabei soll mit individuellen Konzepten Leerständen entgegen gewirkt werden. Alle Infos sind unter der Kreativachsezu finden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!