Markt der Ideen: Bürgerdialog zum Mitgestalten des Rahmenplanes in der Innenstadt

Mitgestalten Wie müssen öffentliche Räume gestaltet werden, damit man sich dort wirklich gern aufhält?

Chemnitz. 

Chemnitz. Am Mittwoch, dem 5. Juni, von 17 bis 20 Uhr sind alle Chemnitzer und Chemnitzerinnen zum zweiten Bürgerdialog zum Rahmenplan Innenstadt in den Räumlichkeiten der Oberschule am Hartmannplatz eingeladen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzugestalten. Damit alle gleichberechtigt und aktiv an der Veranstaltung teilnehmen können, ist der Zugang zum Veranstaltungsort barrierefrei.

"Markt der Ideen"

Unter dem Titel "Markt der Ideen" wird der aktuelle Planungsstand vorgestellt, aber auch konkrete Ideen und Maßnahmen für verschiedene (öffentliche) Räume in der Innenstadt sollen gemeinsam entwickelt werden. Wie müssen diese gestaltet werden, damit man sich dort wirklich gern aufhält? Welchen Mix von Nutzungen braucht es zur Belebung? Für weitere Informationen, Hilfe und Unterstützung können sich Teilnehmende per E-Mail an: innenstadtdialog@stadt-chemnitz.de wenden.

Hintergrund

Mit dem Projektstart im Oktober 2023 fanden bis zum Frühjahr 2024 in der ersten Planungsphase verschiedene Veranstaltungen und Beteiligungsformate u. a. mit den Fachämtern der Stadt Chemnitz, Akteure und Akteurinnen der Innenstadt, Vertreter und Vertreterinnen der Politik und Bürger und Bürgerinnen statt. Parallel dazu wurde eine stadträumliche Analyse und Grundlagenermittlung durchgeführt und es sind verschiedene Leitbilder und Thesen für die zukünftige Entwicklung der Innenstadt entstanden.

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion