Masturbierend im Park erwischt

Polizei 18-Jährige meldet exhibitionistischen Vorfall im Park

masturbierend-im-park-erwischt
Foto: Harry Härtel

Am Dienstagnachmittag verständigte eine 18-Jährige die Polizei. Sie habe am Morgen gegen kurz vor 8 Uhr einen Mann in dem Marie-Luise-Pleißner- Park an der Wartburgstraße gesehen, der sich entblößt hatte und öffentlich masturbierte. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, ergriff das Mädchen daraufhin die Flucht.

Die Täterbeschreibung:

Der mutmaßliche Exhibitionist soll nach Angaben der Zeugin zwischen 18 und 25 Jahre alt und schlank sein. Das Mädchen schätzt den jungen Mann auf 1,75 bis 1,80 Meter. Der Mann hat kurze dunkelblonde Haare und mitteleuropäische Züge. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine blaue Jeans und ein T-Shirt unter einer ebenfalls blauen Kapuzenjacke.