• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Max Meise bekommt ein Haus

Aktion Bastel- und Infoangebot in der Naturschutzstation

Wenn der Frühling im Anzug ist, wird in der Naturschutzstation Adelsbergstraße 192 alljährlich zur Aktion "Max Meise - Nistenkastenbau für Groß und Klein" eingeladen. Termin ist diesmal an den Samstagen 8. und 15. März, jeweils von 9 bis 15 Uhr. Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt von Verein Sächsischer Ornithologen (VSO) und Umweltamt der Stadt.

Eingeladen sind Eltern und Großeltern und natürlich auch andere Erwachsene, die mit Kindern und Enkeln unter fachlicher Anleitung einen oder mehrere Nistkästen für den eigenen Garten oder Balkon selbst bauen wollen . Für das eingesetzte Material wird eine Spende von 5 Euro pro Nistkasten erbeten.

An den beiden Samstagen ist für die Besucher vor Ort außerdem Gelegenheit, sich mit Blick auf die Gebäude der Naturschutzstation auch Anregungen, Vorschläge und Lösungen für Brut- und Nistmöglichkeiten von Gebäude bewohnenden Vogelarten und/oder Fledermäusen zu holen. Die Naturschutzstation Chemnitz-Adelsberg ist erreichbar mit der Straßenbahn Linie 5 bis Haltestelle Pappelhain bzw. mit dem Auto über die Carl-von-Ossietzky-Straße.