"Meet new friends" lädt ins SMAC

Event Interkulturelles Begegnungsfest zum Entdecken neuer Möglichkeiten

Chemnitz. 

Chemnitz. Zum vierten Mal richten das Archäologiemuseum smac und der Familienverein für Groß und Klein in Chemnitz am kommenden Samstag im Foyer des smac das interkulturelle Begegnungsfest "Meet New Friends" aus. Ab 14 Uhr können sich Alt- und Neuchemnitzer unterschiedlicher Nationen kennenlernen und gemeinsam Musik, Tanz, Aktionen und Angebote erleben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden ein breites Angebot aus Tanz- und Musikworkshops, Live-Gigs, Kreativ- und Mitmachaktionen vor. "Alle können sich ausprobieren, gemeinsame Anknüpfungspunkte entdecken und sich über Initiativen der Stadt Chemnitz informieren", so die Veranstalter.

Vielfältiges Programm: vom Märchen bis zur Gutscheinbörse

Zum Programm gehört zum Beispiel der Geschichtenerzähler Jan Deicke, der am Samstag erzählen, singen und arabische Frauenmärchen spielen möchte. Für Kinder sollen verschiedene Spiel- und Kreativangebote vorbereitet werden. Bei einer Gutscheinbörse gibt's kostenfreie Gutscheine. "Hier können sich Besucher treffen oder finden und einen Gutschein für eine gemeinsame Unternehmung erhalten. Dies kann ein Museumsbesuch, eine Führung oder ein Freizeitangebot sein", erläutert Jacqueline Hofmann vom Familienverein. Außerdem werden am Samstag im Rahmen des festes Kurzführungen durch die Ausstellungen im smac angeboten. Der Eintritt zum Begegnungsfest ist kostenfrei.