Mehrere Einbrüche und Diebstähle am Mittwoch

Blaulicht Polizei rät: keine Wertgegenstände in Fahrzeugen zurücklassen

Am vergangenen Mittwoch kam es zu mehreren Diebstählen in Chemnitz.

Einbruch in die Kita in Bernsdorf

Mutmaßlich in der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in der Pappelstraße in Bernsdorf in eine Kindertagesstätte eingebrochen. Zunächst waren die Täter über ein aufgehebeltes Fenster in die Einrichtung gelangt und hatten anschließend mehrere Räume durchsucht. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand verschwanden die Einbrecher mit einem Laptop. Angaben zur Höhe des einbruchsbedingten Gesamtschadens liegen derzeit noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen zum besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen.

Einbruch in PKW auf dem Kaßberg

Über eine eingeschlagene Seitenscheibe gelangten Unbekannte in einen in der Limbacher Straße auf einem Supermarkt-Parkplatz abgestellten Kleintransporter Renault. Aus dem Innenraum entwendeten die Täter Bekleidung sowie diverse Elektrowerkzeuge, u.a. Akkuschrauber, eine Bohrmaschine und Sägen, im Gesamtwert von schätzungsweise 7.000 Euro. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Einbruch in PKW in Schloßchemnitz

Mit der gleichen Begehungsweise gelangten Unbekannte in einen in der Kanalstraße abgestellten Pkw Peugeot und erbeuteten eine Kletterausrüstung im Wert von einigen hundert Euro. Der Sachschaden wurde auf etwa 150 Euro beziffert.

Einbruch in Firma in Grüna

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag ein Firmengelände in der Mittelbacher Straße betreten. In der Folge gelangten die Eindringlinge über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in einen Aufenthaltsraum und entwendeten einen Laptop sowie Datenträger. Zudem brachen die Täter in einen auf dem Gelände stehenden Container ein. Daraus verschwanden ein weiterer Laptop sowie ein Smartphone. Nach einem ersten Überblick entstand ein Gesamtschaden in Höhe von einigen tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Keine Wertgegenstände in Fahrzeugen lassen

Die Polizei rät, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen. Diebe nutzen jede sich ihnen bietende Gelegenheit. Ersparen Sie sich den Ärger, finanziellen Schaden und die Rennerei, die durch Neubeschaffungen und Reparaturen ansteht!

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!