• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mehrere PKW-Scheiben eingeschlagen und Beute gemacht

blaulicht Die Polizei ermittelt und prüft einen eventuellen Tatzusammenhang

OT Zentrum und OT Altchemnitz. 

OT Zentrum und OT Altchemnitz. Unbekannte Täter schlugen am gestrigen Dienstag an insgesamt acht Pkw im Chemnitzer Zentrum jeweils eine Scheibe ein. Betroffen waren vier Audi, zwei VW, ein Citroën und ein Hyundai in der Brückenstraße, der Reitbahnstraße und der Mühlenstraße. Aus dem Inneren der Fahrzeuge entwendeten die Diebe unter anderem Laptops, Kopfhörer und Bargeld. In einem weiteren Fall drangen Unbekannte gewaltfrei in einen VW in der Annaberger Straße ein und entwendeten lediglich ein paar Pfandflaschen. Der Stehl- und Sachschaden summiert sich insgesamt auf mehrere tausend Euro. Die Polizei ermittelt und prüft einen eventuellen Tatzusammenhang.

Die Polizei gibt in diesem Zusammenhang folgende Tipps:

Lassen Sie keine Wertsachen, Dokumente oder Taschen im Auto zurück - auch nicht bei kürzester Abwesenheit!

Nehmen Sie mobile Navigationsgeräte mit, wenn Sie das Auto verlassen! Entfernen Sie auch die Halterungen!

Schließen Sie Ihr Fahrzeug beim Verlassen immer ab!