Messerstecherei: Zwei Verletzte in Chemnitz

Übergriff Vier Männer waren in die Auseinandersetzung verwickelt

messerstecherei-zwei-verletzte-in-chemnitz
Foto: Chalabala/iStockphoto

OT Sonnenberg/Stadtzentrum. In der Nacht zum Donnerstag wurde die Polizei in die Waisenstraße wegen einer angeblichen Messerstecherei gerufen. Die Beamten fanden drei Männer und eine Frau vor.

Zwei der Männer im Alter von 25 und 35 waren verletzt. Der 25-Jährige wurde angeblich von dem 35-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand angegriffen. Ein dritter 51-Jähriger beobachtete mit seiner Begleiterin die Tat und versuchte die beiden Männer zu trennen. Außerdem soll ein weiterer Mann geflüchtet sein. Diesen stellten die Polizisten wenig später.

Die Auseinandersetzung soll bereits in der Fürstenstraße begonnen haben. Die drei Männer wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem wurde Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.