• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mieter ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Polizei Der Unbekannte wollte sich offenbar über den Balkon Zutritt zur Wohnung verschaffen

Aufgrund verdächtiger Geräusche wurde am Sonntagabend, gegen 21.35 Uhr, der 69-jährige Mieter einer Erdgeschosswohnung in der Elisenstraße im Chemnitzer Zentrum auf einen Einbrecher aufmerksam. Der Mann war den Geräuschen auf den Grund gegangen und ertappte dabei einen Unbekannten, der sich gerade an einem Balkonfenster zu schaffen machte. Als er daraufhin die Balkontür öffnete, um den Mann anzusprechen, sprang dieser über die Balkonbrüstung und verschwand. Dabei gingen ein Tisch und Blumentöpfe zu Bruch. Der Sachschaden wurde auf rund 60 Euro geschätzt.

Der Geschädigte beschrieb den Einbrecher als etwa 30-jährigen, schlanken Mann, der mit einer dunklen Hose sowie Pullover bekleidet war. Zeugen, die in dem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-102 im Polizeirevier Chemnitz-Nordost zu melden.



Prospekte