• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Mit 1,22 Promille entgegen der Einbahnstraße

Polizei Unfallfahrer kollidierte am Chemnitz-Center mit Verkehrsschild

Auf der Ringstraße im Chemnitz-Center ereignete sich gestern Abend gegen 18.20 Uhr ein Verkehrsunfall. Laut Zeugenaussagen war ein 32-Jähriger in einem Ford mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Offenbar hielt er an der Parkreihe 13 an und ließ drei Mitfahrer aussteigen. Nach dem Wenden kollidierte er mit einem Verkehrsschild und fuhr entgegen der Einbahnstraße einige Reihen zurück.

Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei ein Atemalkoholwert von 1,22 Promille bei dem 32-jährigen Fahrer fest. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Die Unfallfahrt verursachte einen Schaden von insgesamt 700 Euro. Verletzt wurde niemand.



Prospekte