Mit Ballett zum Jahreswechsel

Silvesterspecial Musik, Kostüme, Tanz und Show im Opernhaus

mit-ballett-zum-jahreswechsel
"It's Showtime" heißt es am Silvesterabend im Opernhaus bei einer Ballettrevue. Foto: Theater/Wuschanksi

Wer in das Jahr 2018 mit Musik, Tanz und Show hineinrutschen möchte, für den gibt es am Silvesterabend die Ballettrevue "Lampenfieber - It's Showtime" im Opernhaus zu sehen. Um die Wartezeit auf den Glockenschlag zur Mitternacht zu verkürzen, nimmt das Ballett Chemnitz die Besucher ab 21 Uhr bei einem Silvesterspecial mit in ein Jahrhundert der Show- und Tanzgeschichte.

Für Musik sei gesorgt

Dreh- und Angelpunkt des Stücks ist ein alter Tanzsaal, der in einer bunten Revue von seinem wechselvollen Dasein zwischen Showtreppe und Garderobenalltag "erzählt". Die Besucher erleben "ein Kaleidoskop an mitreißenden Musiknummern, vielseitigen Tanzstilen und ausgefallenen Kostümen", die die Theater beschrieben.

Für das leibliche Wohl und - um auch selber das Tanzbein zu schwingen - Musik sei natürlich gesorgt. Abgerundet werde der Abend mit einem großen Feuerwerk auf dem Theaterplatz zu "Star Wars"-Musik.

Informationen zum Abend

Im Eintrittspreis inbegriffen sind ein Begrüßungssekt, die Vorstellung "Lampenfieber - It´s Showtime", ein Pausenimbiss während der Vorstellung sowie nach Vorstellungsende ein reichhaltiges kaltes Buffett, später ein Mitternachtssekt. Weitere Getränke sind nicht im Preis inbegriffen.

Auf dem Theaterplatz findet ein großes zentrales Feuerwerk statt, im Haus bietet die "Perfect Show Band" Livemusik, in den Pausen der Band legt die Disco "Power Play" auf.

Feuerwerkskörper können aus feuerpolizeilichen Gründen nicht in die Oper mitgebracht werden, wie die Theater informieren. Nach der Silvesterparty im Opernhaus zum Jahreswechsel 2016/2017 sei die Resonanz überaus positiv und der Ruf nach einer Wiederholung im Folgejahr entsprechend laut gewesen.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben