Mit Dampf durch's Erzgebirge

Weihnachtsfahrt Von Nossen nach Zwickau

Nossen. 

Traditionell am 2. Advent verkehrt wieder ein dampflokgetriebener Sonderzug über eine der landschaftlich reizvollsten sächsischen Strecken. Start ist um 8 Uhr in Nossen. Über die Zellwaldbahn geht es zunächst nach Freiberg und Chemnitz, wo weitere Fahrgäste zusteigen können, dann über den Erzgebirgskamm nach Annaberg-Buchholz und Schlettau. In Schwarzenberg gibt es einen Wasseraufenthalt. Ziel ist Zwickau mit seinem Weihnachtsmarkt. Ist der ausgiebig besucht worden wird zurück nach Nossen gedampft. Im Mitropa-Speisewagen kann während der ganzen Zeit dem leiblichen Wohl gefrönt werden.

Wer Nostalgie, Technik, Landschaft und Weihnachtsmarkt erleben möchte, der muss sich schnell anmelden. In Nossen im Reisebüro Ruprecht unter 035242/68456 und in Freiberg im Reisebüro Freiberg-Tourist unter 03731/22538.