• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Mit dem Rollstuhl auf Geisterfahrt

Blaulicht 94-Jähriger verursachte Verkehrschaos in Chemnitz

 

Plauen. Die Fahrt eines 94-Jährigen, der am Samstagnachmittag mit seinem Elektrorollstuhl die falsche Fahrbahnseite benutzte, ging noch einmal gut. Der Mann fuhr auf der Dresdener Straße stadteinwärts, wobei er die stadtauswärtige Fahrbahn benutzte. Einige Autofahrer konnten ausweichen und verständigten die Polizei. Eine Streife stellte den Mann auf der Hammerstraße fest, als er fahrbahnmittig unterwegs war und konnte ihn stoppen. Nach einer eingehenden Belehrung wurde der Senior durch die Beamten nach Hause gebracht.



Prospekte