• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Mit Flasche geschlagen: 44-Jähriger im Zentrum verletzt

Polizei Tatverdächtiger wurde bereits vorher auffällig

Ein 22-jähriger Tatverdächtiger schlug im Bereich des Getreidemarktes/Lohstraße unvermittelt mit einer Flasche auf den 44-jährigen Geschädigten ein. Dieser erlitt eine leichte Verletzung und wurde vor Ort durch den Rettungsdienst ambulant behandelt. Der Tatverdächtigen wurde zeitweilig in Gewahrsam genommen. Bereits kurz nach 13.30 Uhr war der 22-Jährige in einem Imbiss wegen einer gleich gelagerten Tat auffällig geworden, woraufhin eine Anzeige erfolgte.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!