• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mit großen Schritten ans Ziel

Richtfest Evangelischer Kindergarten soll 2020 fertig sein

Mit dem ersten Spatenstich erfolgte im April der Baustart für den neuen Evangelischen Kindergarten am Wiesenbach in Reichenbrand. Am Montag feierten die Stadtmission Chemnitz und die Johanneskirchgemeinde bereits Richtfest. Im gleichen Tempo soll es nun auch weitergehen: Geplant ist, das Anfang 2020 insgesamt 125 Kinder in drei Krippen- und sechs Kindergartengruppen die neuen Räumlichkeiten beziehen. "Wir errichten eine moderne Evangelische Kindertagesstätte, die zum einen 100 dringend benötigte Plätze schafft und zum anderen den Kindergarten der Kirchgemeinde in sich aufnimmt", freut sich auch Karla McCabe, Direktorin der Stadtmission, auf die neugebaute Einrichtung.

Endlich Erweiterung der Arbeit möglich

"Die Johanneskirchgemeinde Reichenbrand platzt mit ihrem kleinen Kindergarten im Pfarrhaus seit längerer Zeit aus allen Nähten. Deshalb freuen wir uns, dass die Stadtmission als neuer Träger und starker Partner eine Erweiterung der Arbeit mit kleinen Kindern ermöglicht", sagt Pfarrer Andreas Hermsdorf.

1.500 Menschen setzen sich in verschiedenen Arbeitszweigen ein

Zu den Schwerpunkten der pädagogischen Arbeit werden unter anderem die Themen Inklusion und Waldpädagogik gehören. Bereits seit 1869 leistet die Stadtmission Chemnitz Hilfe und stellt sich seit jeher auf die Bedürfnisse der Menschen ein. Heute sorgen sich 1.500 Menschen jährlich um rund 4.000 Klienten in den unterschiedlichsten Arbeitszweigen. Diese reichen von Pflege über Angebote für Menschen mit Behinderung bis hin zu vielfältiger sozialer Arbeit.



Prospekte