Mit hoher Geschwindigkeit kollidiert: Drei Verletzte auf B95

Blaulicht Unfallverursachender Fahrer mit Hilfe der Feuerwehr geborgen

Am späten Samstagnachmittag befuhr die 61-jährige Fahrerin eines PKW Ford die B95 aus Richtung Burkhardtsdorf in Richtung Chemnitz. Zwischen der Bergschänke und dem Abzweig Klaffenbach geriet der Ford in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW Seat (Fahrer: 25). Durch den Zusammenstoß wurden die 61-Jährige und eine Beifahrerin (60) schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Zudem stellten die Beamten bei dem leicht verletzten 25-Jährigen Alkoholgeruch fest. Der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von zirka 17.000 Euro. Die B95 war für rund zwei Stunden voll gesperrt.