Mit Liedern und Gedichten in Advent

Weihnachtsstimmung Anschieben der Pyramide und Start einer Fotoausstellung am Samstag

Laut Wetterbericht ist es am Donnerstag soweit: Zu den frostigen Temperaturen fällt endlich auch Schnee. Das käme in Kleinolbersdorf-Altenhain gerade recht, denn in einer winterlichen Atmosphäre macht das Anschieben der vier Meter hohen Pyramide gleich doppelt soviel Spaß. Ab 16 Uhr sind Besucher eingeladen, das Spektakel am Rathaus in Altenhain mitzuerleben. Für Unterhaltung sorgen die Kinder des Kindergartens und der Grundschule mit Weihnachtsliedern und Adventsgedichten. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung zudem vom Posaunenchor der Kirchgemeinde und dem Schwarzbachchor. Zu den Mitwirkenden zählen außerdem die Mitglieder des Pferdesportvereins, die zum Ponyreiten einladen und frisch gebackene Waffeln bereithalten. Für das leibliche Wohl sorgt auch die Freiwilligen Feuerwehr. Wer es lieber deftig mag, bekommt bei den Kameraden Roster vom Grill, und die Kleinen aus der Kita "Waldameisen" tischen am Kuchenbasar leckere Eigenkreationen auf. Ergänzend zum Anschieben der Pyramide wird die Ortsgruppe der Volkssolidarität im Rathaus ab 14 Uhr eine Fotoausstellung präsentieren. "Die Ortsgruppe dokumentiert mit den Fotos, was im Dorf alles passiert", weiß Ortsvorsteher Bernd Gerlach. "Ich bin selbst gespannt, welche Highlights des Jahres gezeigt werden.