Mit Polizeiauto kollidiert: 28.000 Euro Schaden

Unfall Zwei Fahrzeuge und Bootsanhänger auf der A4 beschädigt

mit-polizeiauto-kollidiert-28-000-euro-schaden
Foto: Harry Härtel

28.000 Euro Sachschaden entstanden am Sonntagabend bei einem Unfall auf der A4 in Richtung Dresden. Ein 49-jähriger Renault-Fahrer geriet in Höhe der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa ins Schleudern und kollidierte mit einem im rechten Fahrstreifen fahrenden Polizeifahrzeug mit Bootsanhänger. Daraufhin geriet das Gespann ins Schleudern, das Polizeifahrzeug verlor seinen Anhänger und stieß mit der Schutzplanke zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 28.000 Euro.