Mit Sommerreifen unterwegs: schwere Kollision auf der A4

Unfall Fiat schleudert gegen Leitplanke und LKW

Am Montag ereignete sich gegen 11.30 Uhr auf der A4 Fahrtrichtung Chemnitz, an der Abfahrt Limbach-Oberfrohna, ein Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines PKW Fiat kam mit ihrem Fahrzeug kurz vor der Abfahrt ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Von dort wurde sie auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und von einem LKW Mercedes erfasst.

Die Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der Fiat wurde schwer beschädigt. Die wahrscheinliche Unfallursache ist, dass der PKW Fiat gemischt mit Sommer- und Winterreifen fuhr. An der Unfallstelle waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz.