Modenächte - Shoppen, Stylen und Promis begrüßen

Veranstaltung Die Chemnitzer Innenstadt verwandelt sich für zwei Tage in einen Laufsteg

modenaechte-shoppen-stylen-und-promis-begruessen
Die Chemnitzer Modenächte finden an diesem Wochenende statt. Foto: Andreas Seidel/Archiv

Shoppen bis 22 Uhr, Promis treffen, Inspirationen für die Herbst- und Wintersaison holen, sich ein neues Styling verpassen lassen, Schmuck selbst gestalten und noch ganz viel mehr rund um die Themen Mode, Fashion und Beauty versprechen die Chemnitzer Modenächte - am 8. September von 16 bis 22 Uhr und am 9. September von 13.30 Uhr bis 22 Uhr.

66 Modenschauen auf Laufstegen auf dem Neumarkt, in der Inneren Klosterstraße, am Düsseldorfer Platz, im Rosenhof und in der Galeria Kaufhof brechen einen neuen Rekord: "Wir präsentieren dieses Jahr mehr Fashion-Shows den je", so Sven Hertwig, Veranstalter von exclusiv events. Zudem konnten ein paar Promis nach Chemnitz gelockt werden.

Boris Entrup, Sila Sahin und André Märtens werden vor Ort sein

Die deutsch-türkische Schauspielerin Sila Sahin, bekannt aus der Fernsehserie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" ist am Samstag ab 16.30 Uhr für eine Autogrammstunde in der Inneren Klosterstraße zu Gast. Mit Boris Entrup, Beauty-Experte und Make-up-Artist bei "Germanys next Topmodel" und André Märtens, Friseurexperte von L"Oréal, kommen am Samstag zwei weitere Superstars zu den Modenächten.

Die Broken Beat Crew - eine Breakdance-Formation vom Verein Kraftwerk - wird als mobiler Showact in der gesamten Innenstadt unterwegs sein. Für Kinder wartet wieder die große Fotoaktion, bei der sich Jungs und Mädels in süßen Outfits von Sanetta ablichten lassen können. Und wem das alles zu viel Trubel ist, der kann sich in der Relax-Area auf dem Düsseldorfer Platz entspannen - auf Loungemöbeln bei Musik und mit besonderen Leuchtobjekten.