Moderatoren-Ikone ist wieder am Start

Radsportmeisterschaft Reiner Rechenberger kommentiert wieder

moderatoren-ikone-ist-wieder-am-start
Moderator Reiner Rechenberger aus Eppendorf. Foto: Knut Berger

Reiner Rechenberger wird zu den deutschen Radsportmeisterschaften zum Moderatorenteam gehören. Der Eppendorfer gilt in Fachkreisen als absoluter Experte. Seinen ersten Radsportwettbewerb kommentierte er 1971 in Großwaltersdorf, 1980 hatte der heute 76-Jährige das Mikrofon vor Ort in der Hand, als Martin Götze auf dem Sachsenring DDR-Meister wurde.

Danach war er Stammgast bei der Friedensfahrt und der Sachsentour. Zudem sprach er während der Deutschland-Tour und der Niedersachsenrundfahrt. In Chemnitz wird er unter anderem am Wendepunkt des Zeitfahrens die Zuschauer informieren.