Mozartfest unter dem Motto "Variationen" beginnt

Musik Mozarts Leben und Werk vom 4. bis zum 13. Mai

mozartfest-unter-dem-motto-variationen-beginnt
Foto: Skynesher/Getty Images/iStockphoto

Vom 4. bis zum 13. Mai stehen Chemnitz und zahlreiche Konzertorte in der Umgebung und bei den tschechischen Nachbarn ganz im Zeichen der Auseinandersetzung mit dem Werk Wolfgang Amadé Mozarts. Unter dem diesjährigen Motto "Variationen" erkundet das Sächsische Mozartfest 2018 Mozarts Leben und Werk als dynamische, turbulente, voraussetzungsreiche und zukunftsweisende Episode der europäischen Musikgeschichte.

Am 4. Mai um 19 Uhr findet das Eröffnungskonzert des diesjährigen Mozartfestes in der Chemnitzer Kreuzkirche statt. Es erklingt unter anderem die Sinfonie C-Dur "Jupitersinfonie". Am Klavier wird Saskia Giorgini zu erleben sein.