Mundharmoniker Michael Hirte stellt neues Album vor

Musik Im ACC gab es am Mittwoch auch eine Autogrammstunde

Foto: Maik Bohn

Am Mittwoch gastierte Michael Hirte im Rahmen seiner Promo-Tour für sein aktuelles Album "Duette" im ACC in Chemnitz. Es ist nicht nur die neuste Veröffentlichung, sondern auch gleichzeitig sein Jubiläumsalbum. Genau vor zehn Jahren wurde Michael Hirte das "Supertalent" der gleichnamigen Fernseh-Sendung und steigerte sich vom Straßenmusikanten zum gefragten "Mann mit der Mundharmonika".

Seitdem sind 13 Alben produziert wurden - unzählige Preise gab es dafür. Mit vielen prominenten Musikern stand er auf den Bühnen der Welt und nahm Songs auf, die jetzt auf "Duette" zu hören sind. Mit dabei waren unter anderem Tom Astor, Nicole, Monika Martin, Ross Anthony, Andrea Jürgens, Maximilian Arland, Stefanie Hertel und Simone Oberstein.

Michael Hirte lernte Simone Oberstein vor rund neun.Jahren kennen, auch sie war Straßenmusikerin und steht nun gemeinsam mit Michael auf der Bühne. Wenn Hirte auf Tour geht, ist natürlich auch die Band um seinen Manager Mario Frank dabei.

Überraschung für den Musiker

In Chemnitz wurde Michael Hirte vom Thalheimer DJ Matthias Schwalbach überrascht. Dieser war vor Ort und überreichte ihm ein gemeinsames Foto mit persönlicher Widmung, das im April 2017 zu einem Benefizkonzert entstanden ist. Hirte spielte damals im Wasserschloss Klaffenbach für den Aphasikerverein Südwestsachsen e.V. DJ Schwalbach beschallte diese Veranstaltung. Seitdem trafen sie sich schon mehrmals - und Schwalbach hat nur Gutes über den Musiker zu berichten: "Ich mag die Art von Michael, er ist bodenständig geblieben, für seine Fans greifbar und natürlich mag ich seine Musik."

Am 31. Oktober diesen Jahres steigt dann die große Party "10 Jahre Michael Hirte - mit Stargästen" in Potsdam. Beginn ist 16 Uhr im Nikolaisaal Potsdam.