Musikalisches im Advent

Konzerte Gemeinden laden ein

Zu besonderen Konzerten laden zahlreiche Kirchen im Chemnitzer Norden in der Adventszeit ein. So wird in der Schloßkirche auf dem Schloßberg am Samstag, den 12. Dezember zum Weihnachtsoratorium geladen. Zur Aufführung kommen ab 16.30 Uhr die Kantaten 4 bis 6 des Oratoriums von Johann Sebastian Bach. Am gleichen Tag treten in der St.-Jodokus-Kirche in Glösa die Spiritual- und Gospel-Singers Dresden zu einem Adventskonzert auf. Die Veranstaltung startet um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Einen Tag später, am 3. Advent, findet das Adventssingen in der Kirche Wittgensdorf statt: Hier geben sich ab 16 Uhr mehrere Wittgensdorfer Chöre, Gitarren- und Flötenspieler sowie zahlreiche Gäste ein Stelldichein. In der Gnadenkirche in Borna singt ebenfalls am 3. Advent der Universitätschor ein Weihnachtskonzert, Start hier: 15 Uhr. Noch einmal in der Schloßkirche veranstaltet am 19. Dezember die BMW-Niederlassung Chemnitz ihr Weihnachts-Benefizkonzert, unter anderem mit dem Dresdner Motettenchor und der St. Petri Schloßkantorei - Beginn: 17 Uhr. Und in der Stiftskirche in Ebersdorf kann man am 20. Dezember selbst aktiv werden: Hier wird um 10 Uhr zum Singgottesdienst eingeladen.