Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Polizei Beamte waren mit Spürhund auf dem Sonnenberg im Einsatz

Foto: Harry Härtel

Am heutigen Mittag wurde ein Drogendealer und mutmaßlicher Cannabis-Pflanzer auf dem Chemnitzer Sonnenberg in einer spektakulären Aktion kurz vor seinem Wohnhaus in der Ludwig-Kirsch-Straße festgenommen.

Maskierte Zivilpolizisten stürmten das genannte Haus. Eine Polizistin war mit einem Spürhund im Einsatz, ebenso der Dokumentationstrupp der Bereitschaftspolizei.

In der Wohnung fanden die Beamten unter anderem einen riesigen sogenannten "Brutkasten " für Cannabispflanzen. Nach erster Information der Staatsanwaltschaft handelt sich es hier um eine Aktion gegen die Rauschgiftkriminalität.