• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Nächstes Derby in Rabenstein

Bei einem Fußball-Trio in der Landesklasse stehen in dieser Saison nur noch sechs Chemnitzer Derbys auf dem Plan. Das zweite dieser innerstädtischen Duelle wird am Sonntagnachmittag (Beginn: 15 Uhr) im Sportpark am Harthweg ausgespielt, wenn Vizemeister Handwerk den Neuling TSV Ifa empfängt.

Die Rabensteiner, zuletzt mit dem torlosen Remis bei Spitzenreiter Schneeberg durchaus nicht unzufrieden, haben nach sechs Runden bereits 13 Treffer erzielt und gehören damit zu den offensivfreudigsten Mannschaften der Staffel West. Bereits das erste Saisonderby gegen Fortuna hatte die Stöhr-Elf für sich entschieden (3:0) und will nun selbstverständlich nachlegen. Ifa reist nach drei Auswärtsniederlagen ohne große Ambitionen nach Rabenstein, hat aber beim 3:0 über Kottengrün Selbstvertrauen getankt, zumal Trainer Wagner sein Torjäger Danilo Hänel nicht zur Verfügung stand. Sollte man ohne Gegentor in die Halbzeit gehen, wäre vielleicht ein überraschender Punktgewinn für die Gablenzer drin. sch



Prospekte