Nach Messerattacke am Samstag: 22-jähriger Tatverdächtiger in Haft

blaulicht Ein Schwerverletzer nach Rangelei

Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung kam es in der Nacht zum Samstag vor dem Alanya-Imbiss an der Brückenstraße, bei dem ein 20-Jähriger schwer verletzt und ein 29-Jähriger leicht verletzt wurde. Der Täter war nach der Tat auf der Flucht, woraufhin die Polizei die Ermittlungen wegen Totschlags aufgenommen hatten. Erfolgreich konnten die Beamten am Dienstag, mit Hilfe einer Bereichsfahndung im Zentrum, nun einen 22-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen.

 

Am heutigen Mittwoch wurde gegen 22-Jährigen ein Haftbefehl erteilt, sodass sich der junge Mann bis auf weiteres in der JVA befindet.