• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Nach tödlichem Zugunfall in Chemnitz: Bahnstrecke wieder frei

Blaulicht Person erlag vor Ort ihren schweren Verletzungen

Am heutigen Mittwoch ereignete sich gegen 17 Uhr in Grüna, in der Höhe Chemnitzer Straße 89, ein schwerer Bahnunfall.

 

Person kollidierte mit Zug

Eine Person kollidierte aus bisher unbekannter Ursache mit einem Zug und erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen.

 

Zug wurde evakuiert

Im Zug befanden sich zirka 104 Fahrgäste. Nach ersten Informationen blieben sie unverletzt. Sie wurden aus dem Zug evakuiert. Die Regionalbahn war von Dresden über Chemnitz nach Zwickau unterwegs. Nach einer Streckensperrung war die Strecke ab zirka 22 Uhr wieder befahrbar.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!