• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Nach versuchtem Messerangriff: 42-Jähriger festgenommen

Polizei Tatverdächtiger wollte auf 29-Jährigen losgehen

Zu einem Mehrfamilienhaus in der Markusstraße im Ortsteil Sonnenberg wurde die Polizei am Freitagnachmittag gerufen. Dem Notruf war nach gegenwärtigem Kenntnisstand ein versuchter Angriff eines Mannes (42) mit einem Messer auf einen 29-Jährigen vorausgegangen.

Zeugen bemerkten den Mann und kamen den 29-Jährigen zu Hilfe. In der Folge flüchtete der 42-Jährige und kam kurze Zeit später zurück. Durch bereits alarmierte Polizeibeamte konnte der 42-jährige Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Verletzt wurde niemand.

Der 42-Jährige wurde gestern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, welcher mit Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.



Prospekte