• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Nach zwei Jahren Pause: Endlich wieder Museumsnacht

Veranstaltung Zahlreiche Einrichtungen hatten von 18 Uhr bis 1 Uhr geöffnet

Nach zwei Jahren Pause aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie war es gestern soweit. Zahlreiche Chemnitzerinnen und Chemnitzer konnten endlich wieder die Museumsnacht feiern. Etliche Museen waren von 18 Uhr bis 1 Uhr geöffnet. Unter anderem auch das Straßenbahn- und das Industriemuseum.

Bühnenprogramm unterhält Besucher

Zusehen gab es nicht nur tolle Exponate oder historische Straßenbahnen. Im Straßenbahnmuseum wurden Klein wie Groß auch durch eine Kleine Zaubershow sowie durch ein Bühnenprogramm unterhalten.

Für einen Einblick in die vergangene Museumsnacht klickt euch durch unsere Galerie.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!