• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Nächtliches Treffen auf dem Kaßberg endet mit Anzeige

Polizei Beamte im Einsatz zur Corona-Schutz-Verordnung

Kaßberg/Zentrum. 

Kaßberg/Zentrum. Nach Bürgerhinweisen wegen Lärmbelästigung suchten Polizisten in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch einen Park in der Barbarossastraße auf. Dort konnten die Beamten vier Personen feststellen, welche sich ohne triftigen Grund trafen. Die Zusammenkunft wurde beendet und die Beteiligten im Alter zwischen 21 und 27 Jahren des Platzes verwiesen. Zudem nahm die Polizei vier Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen des Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung auf.

Weiterhin hielten sich in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in einer Wohnung in der Brückenstraße eine Frau und vier Männer verschiedener Häuslichkeiten im Alter zwischen 16 und 21 Jahren auf und feierten lautstark. Durch einen Bürgerhinweis wurden die Polizeibeamten auf die Party aufmerksam. Auch diese Zusammenkunft wurde durch die Einsatzkräfte beendet und Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt.