Neue Musikkneipe in der City

Eröffnung "Hang Over" lädt zu Party und Konzerten ein

neue-musikkneipe-in-der-city
Zur Eröffnung des "Hang Over" spielte die Chemnitzer Horst Adler Kapelle. Foto: privat

Kurz vor Schluss des Jahres 2018 hat in der Chemnitzer Innenstadt eine neue Musikkneipe ihre Türen geöffnet. In der Lohstraße am Getreidemarkt ist ab jetzt von montags bis samstags das "Hang Over" zu finden. "Wir bieten allen Musik- und Partybegeisterten eine tolle neue Location für gemeinsame Abende", sagt André Schmidt. Zusammen mit seiner Frau Ine, die die Betreiberin des Lokals ist, hat er den Schritt in die Kneipenszene gewagt - und das, obwohl im letzten Jahr mehrere Lokale in Chemnitz schließen mussten, wie das FlowerPower oder der Hopfenspeicher.

"Wir sind dadurch in eine Nische geschlüpft und haben schon von vielen ein positives Feedback dafür bekommen", so Schmidt. Aller zwei Wochen ist Live-Musik auf der Bühne geplant. Den Anfang machte am 29. Dezember die Horst Adler Kapelle aus Chemnitz. Die Musiker spielten Partyrock im Ramones-Style und lockten über 200 Gäste zur Eröffnung an. "Wir mussten schließlich sogar einen Einlass-Stopp machen", erzählt Hang Over-Chef André Schmidt. Am 19. Januar steht bereits das nächste Live-Konzert an. Zu Gast ist dann die Rockband Nessaja.

Neben Musik, Getränken und kleinen Snacks gibt es im "Hang Over" auch die Möglichkeit, Darts und Billard zu spielen. Außerdem können Interessierte die Räumlichkeiten auch mieten, für Betriebsfeiern oder ähnliches, inklusive Catering. Geöffnet hat das "Hang Over", das eine Raucherkneipe ist, von Montag bis Freitag ab 15 Uhr und samstags ab 18 Uhr. Zutritt gibt es für alle ab 18 Jahren.