Neue Wand schützt vor Lärm

Südring Bauarbeiten beginnen am Montag

Am Montag beginnen Baumaßnahmen für eine Lärmschutzwand am Südring von der Neefestraße in Richtung Zwickauer Straße. Als Bestandteil der Umsetzung eines Planfeststellungsergänzungsbeschlusses von 2012 ist die Herstellung einer Lärmschutzwand entlang des zukünftigen Südverbundes Teil III erforderlich. Sie wird bis zur Bahnstraße mit Höhen bis 5,50 m als hochabsorbierende Wand realisiert. Die vorhandene reflektierende, kürzere und niedrigere Lärmschutzwand wird zurückgebaut. Die neue Wandlänge beträgt 209 Meter. Die Baumaßnahme wird mit Einschränkung einer Fahrspur durchgeführt. Die Fertigstellung der Maßnahme ist für Ende Juli 2016 geplant.