Neuer Pressesprecher bei den Himmelblauen

Fußball Steffen Wunderlich ab 15. Februar beim CFC zuständig

Steffen Wunderlich wird zum 15. Februar 2019 neuer Pressesprecher des Chemnitzer FC. Der 29-Jährige folgt damit auf Maximilian Glös, der weiterhin der Medienabteilung der Himmelblauen angehört.

Steffen Wunderlich studierte Angewandte Medien mit Schwerpunkt Videojournalismus sowie Sportmanagement an der Medienakademie Berlin und Hochschule Mittweida. Nach Stationen beim SV Werder Bremen und 1860 München war der gebürtige Jenenser zuletzt bei der SG Dynamo Dresden in den Bereichen Kommunikation und Merchandising tätig.

Fortan ist Wunderlich für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Chemnitzer FC zuständig.

Der 29-Jährige hatte in dieser Woche seinen ersten Arbeitstag. Er löst Maximilian Glös ab, der jedoch weiterhin Mitglied des Presseteams bleiben wird. "Ich kam zwar gerade in der Phase zu den Münchnern, als es sportlich und wirtschaftlich gar nicht gut lief. Aber die Zeit bei diesem Traditionsverein war aus meiner Sicht goldwert für meinen weiteren beruflichen Weg", sagte der neue CFC- Pressesprecher.