• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Neuer Spielplatz entsteht in Chemnitz

Freizeit Umsetzung an der Pelzmühle

In Tierparknähe können Kinder bald wieder toben, nur der Standort dafür ändert sich: Wie die Stadt mitteilt, entsteht bis zum Frühjahr 2019 an der Pelzmühle ein neuer öffentlich zugänglicher Abenteuerspielplatz. Der Betreiber des angrenzenden Restaurants, die Stadt Chemnitz sowie die Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-GmbH (GGG) werden sich finanziell an dem Projekt beteiligen, heißt es in einer Mitteilung. Die noch vorhandenen Spielgeräte auf dem bisherigen Spielplatz am Vorplatz des Tierparks werden im Herbst durch das Grünflächenamt abgebaut.

Die noch verwendbaren Kleingeräte sollen auf anderen Spielplätzen im Stadtgebiet wieder eingebaut werden. Die Großgeräte seien jedoch nicht mehr reparabel. Die Arbeiten am neuen Spielplatz beginnen voraussichtlich noch in diesem Jahr. Insgesamt stehen 140.000 Euro für den Neubau zur Verfügung. 80.000 Euro kommen von der SEG Unternehmensgruppe, die den neuen Spielplatz auf der Wiese unterhalb des Restaurants auch pflegen und betreiben wird. Jeweils 30.000 Euro steuern Stadt und GGG bei.



Prospekte