Neuer Sportdirektor räumt auf: Zwei Spieler müssen den CFC verlassen!

Fussball Trainingsauftakt mit neuem Geschäftsführer und Sportdirektor

Der Chemnitzer FC wird zudem am Sonntag ohne seine Spieler Pelle Hoppe und Jakob Gesien ins Trainingslager in die Türkei reisen. Das gab der neue Sportdirektor Armin Causevic am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt. "Beiden Akteuren wurde mitgeteilt, dass sie sich einen neuen Verein suchen können. "Wir werden dafür im Trainingslager den einen oder anderen Spieler testen", erklärte Causevic. Der Sportdirektor erklärte zudem, sich in seiner künftigen Arbeit nicht nur um den Profibereich, sondern auch um das Nachwuchsleistungszentrum zu kümmern. Während der Pressekonferenz stellte sich zudem der neue Geschäftsführer der CFC GmbH, Michael Reichardt, vor. "Ich wurde aus Gesellschafterkreisen angesprochen, ob ich meine Erfahrungen einbringen möchte. Das möchte ich jetzt tun", sagte der Rechtsanwalt.

Am Freitagvormittag begann für den CFC die Mission Klassenerhalt in Liga 3. Cheftrainer Patrick Glöclner begrüßte insgesamt 22 Spieler zum sportlichen Aufgelopp. Die beiden neuen Gesichter in der CFC-Führung, Sportdirektor Armin Causevic und Geschäftsführer Michael Reichardt, waren ebenfalls mit dabei.