Neues Gesicht hinterm Rauschebart

Gestatten, der Neue. Damit ist an dieser Stelle weniger der Weihnachtsmann, als vielmehr das Gesicht hinter dem Rauschebart gemeint. Sein Name: Claus Höhne. Er tritt in die Fußstapfen von Hans Lange, der dem Chemnitzer Weihnachtsmann in den vergangenen 21 Jahren Profil, Figur und Stimme verliehen hat. Für seine Verdienste wurde er gestern mit der Eintragung in das Goldene Buch der Stadt geehrt. Der heute 85-Jährige hat das Zepter nun an seinen Nachfolger und langjährigen Weihnachtsmann-"Assistenten" übergeben. Dieser hatte gestern gleich seine erste Bewährungsprobe: Eröffnung des Weihnachtsmarktes. Er bestand sie mit einer glatten Eins.